Serverbetreuung Krieger
info@server.services
+49 2137 9337696

Outloock


In dieser Anleitung sehen Sie die Konfiguration des E-Mail-Programms Outlook 2007, die Versionen 2010 und 2013 sind identisch.
Bitte legen Sie in Outlook ein neues Konto an. Wenn Sie ein bestehendes Konto ändern, kann es zu Fehlern beim Versand von E-Mails kommen.
Schritt 1: Neues E-Mail-Konto einrichten
Bild2

Wenn Sie Outlook zum ersten Mal aufrufen, startet der Einrichtungsassistent automatisch. Wenn nicht, dann wählen Sie in Outlook „Extras > Kontoeinstellungen“.
Bild3
Wählen Sie den Reiter E-Mail und klicken auf Neu.
Schritt 2: Neues Konto hinzufügen
Bitte geben Sie in das Feld „Ihr Name“ den Namen ein, der beim Versenden angezeigt werden soll und in das Feld E-Mail-Adresse Ihre E-Mail-Adresse. In das Feld E-Mail-Adresse geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und in das Feld Kennwort Ihr E-Mail IMAP/POP3 Passwort.
Bild10
Danach prüft unser Server Ihre Eingaben.

Bild5
Klicken Sie auf den Button „Zulassen“, dadurch erlauben Sie unserem Mailserver Ihren Clienten einzurichten.
Bild6
Damit ist Outlock komplett eingerichtet, Sie haben aber auch die Möglichkeit Ihr Outlock manuell einzurichten.
Schritt 3: Benutzer- und Serverinformationen eintragen
Bild7
Wenn Ihre Benutzerinformationen noch nicht hinterlegt sind, tragen Sie in das Feld „Ihr Name“ den Namen ein, der beim Versenden angezeigt werden soll und in das Feld E-Mail-Adresse Ihre E-Mail-Adresse.
Tragen Sie die Serverinformationen in die entsprechenden Felder ein:

  • Posteingangsserver: mail.serverbetreuung.com
  • Postausgangsserver: mail.serverbetreuung.com

Hinweis: Wenn Sie Ihre Mails per POP3 abrufen möchten, geben Sie als Servernamen mail.serverbetreuung.com ein. Der Postausgangsserver ändert sich nicht.
Unter Anmeldeinformationen tragen Sie die Zugangsdaten für Ihr Postfach ein.
Geben Sie in das Feld „Benutzername“ Ihre E-Mail-Adresse inklusive @domain.von.uns ein z.B. max.mustermann@web-mails.eu. In das Feld „Kennwort“ geben Sie bitte Ihr E-Mail IMAP/POP3 Passwort ein.
Hinweis: Ihr E-Mail Passwort für den IMAP/POP3 können Sie jederzeit in https://www.web-mails.eu unter Einstellungen > Allgemein ändern.
Klicken Sie auf „Weitere Einstellungen“.
Schritt 5: Weitere Einstellungen
Bild8

 

Bild11
Bitte klicken Sie auf den Tab (Reiter) „Postausgangsserver“. Wählen Sie folgende Optionen aus: Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung und gleiche Einstellungen wie für den Posteingangsserver verwenden.
Bild9
Wählen Sie den Reiter „Erweitert“. Die Ports für den Posteingangs- und den Ausgangsserver sind bereits hinterlegt. Im Beispiel sehen Sie die Einstellungen für POP3 ohne SSL.
Bestätigen Sie die Einstellungen mit „OK“. Um die Einrichtung Ihres E-Mail-Kontos abzuschließen, klicken Sie bitte auf „Weiter“ und anschließend auf „Fertig stellen“.